EHSQ-Manager für integriertes Managementsystem / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Ihr Ansprechpartner:

Eisenguss Hasloch Smart Foundry GmbH
Frau Sabine Kneip
Eisenhammer
97907 Hasloch

Tel.: 09342 805-350
E-Mail: sabine.kneip [ at ]egh-smartfoundry.de

Der Stelleninhaber ist die zentrale Stelle bei EGH in der alle Aufgaben rund um die Bereiche Qualitätsmanagement, Umwelt- und Energierecht, Immissionsschutz, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Abfallrecht gesammelt, verwaltet, zentral geregelt, überprüft und umgesetzt werden.

 

Ihre Aufgaben

 

•    Ansprechpartner für die Geschäftsführung und Führungskräfte bei Fragen zu den oben genannten Themen; informiert regelmäßig über aktuelle Aufgaben, mögliche Verbesserungsmaßnahmen und Schwachstellen.
•    Übernimmt die Koordination und Überwachung der Sicherheitsbeauftragten sowie der Brandschutz- und Evakuierungshelfer, sowie des Betriebsarztes.
•    Als Beauftragter tritt er mit den entsprechenden Behörden in Kontakt. Hierbei ist Schwerpunkt die Überwachung der Auflagen und Nebenbestimmungen aus behördlichen Genehmigungsverfahren.
•    Im Rahmen dieser Stelle übernimmt er zudem die Funktion des Umwelt- und Energiemanagementbeauftragten.
•    Verantwortlich für die Planung, Umsetzung, Überwachung und Optimierung betrieblicher Prozesse in den Bereichen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Umwelt- und Energiemanagement.
•    Überprüfung und Kommunikation neuer Vorschriften und Gesetze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Energie- und Umweltrecht.
•    Weiterentwicklung und Pflege der integrierten Managementsysteme.
•    Mitwirkung bei Schulungen bzw. Unterweisungen in den EHS- (bzw. EHSQ-) Bereichen.
•    Mitwirkung bei der Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsbeurteilungen.
•    Verantwortlich für die Planung und Durchführung von internen und externen Audits.
•    Kontrolle und Unterstützung beim Einsatz von Fremdfirmen.
•    Verantwortlich für das erforderliche Berichtswesen an die Behörden.
•    Überwachung der Abfälle von ihrer Entstehung bis zu ihrer Verwertung oder Beseitigung. Hierzu gehören auch externe Audits bei Entsorgern.
•    Ursachenanalyse bei Arbeitsunfällen und Ableitung von zukünftigen Sicherheitsmaßnahmen.


Anforderungsprofil / Erforderliche Qualifikationen
•    Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder abgeschlossene technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Techniker oder Meister.
•    Sie haben den Abschluss eines staatlichen oder berufsgenossenschaftlichen Ausbildungslehrgangs zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI)
•    Eine Fortbildung zum Auditor wäre ein Mehrwert.
•    Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung als HSE Verantwortlicher in Unternehmen des Maschinenbaus oder in der Gießereibranche.
•    Gute Kenntnisse im Bereich der HSE- Gesetze und Verordnungen.
•    Gute Kenntnisse und Anwendung der einschlägigen Normen (ISO 9001, 14001, 50001, 45001)
•    Analytische, lösungsorientierte, strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Belastbarkeit
•    Gute Team- u. Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Selbstständigkeit

Das bieten wir Ihnen:
•    Attraktives Gehalt
•    Weiterbildungsmöglichkeiten
•    Work-Life-Balance
•    30 Tage Urlaub

 

 

Ausbildungsberufe

 

  • Gießerei Mechaniker Fachrichtung Handformguss

 

Es erwartet Dich:

 

  • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung
  • ein dynamisches und modernes Arbeitsumfeld
  • eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • eine sehr gute Übernahmemöglichkeit 

Du bist interessiert, motiviert und verantwortungsbewusst? 
Dann bewirb Dich!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.